Backward - Against me background
Erkältung deluxe

Können die Eltern ihre kranken Kinder bitte zu Hause lassen und sie nicht in den Kindergarten schicken!? Ich bin seit 2 1/2 Wochen erkältet. Gestern dachte ich, es wäre langsam vorbei, aber heute hat's nochmal richtig zugeschlagen. Habe letzte Woche gearbeitet und gestern und heute auch, aber morgen geh ich zum Arzt, denn der Husten wird schlimmer.

Die Batterien der Waage sind natürlich leer, nachdem sie so lange im Keller rumstand. Da ich morgen wohl für den Rest der Woche krankgeschrieben werde, hab ich Zeit, welche zu besorgen. Da müssen nämlich zwei große, flache rein. Die letzten hab ich beim Uhrmacher gekauft und ein Vermögen bezahlt...gibt es bestimmt irgendwo günstiger.

Für die nächsten Tage muss ich mir unbedingt was zu Essen überlegen. Wenn ich arbeite ist es einfach: morgens eine Schale Müsli mit fettarmer Milch, im Kindergarten dann Mittagessen, nachmittags im Kindergarten etwas Obst und oft vergesse ich dann, abends zu Hause noch etwas zu essen. Sonst wird's meistens ein Brot oder Salat. Also eigentlich nicht problematisch, aber wenn ich krankgeschrieben zu Hause rumsitze, wird's gefährlich. Also muss ich mir gut was überlegen und dann morgen dafür einkaufen.

Zumindest morgen werd ich, außer zum Arzt zu gehen, einkaufen und mal eben zum Pferd fahren, auch nicht viel machen können. Ich will mich erstmal schonen bis der Husten nachlässt. Sonst werd ich die Erkältung wohl nie los, wenn ich weiterhin so viel unternehme, arbeite, unterwegs bin...
13.12.11 19:08


Kreislauf Zickereien & neue Motivation

Maaaaaan, wenn nicht mein Magen mir irgendwelche Schmerzen bereitet oder ich erkältet bin, ist es mein Kreislauf. Nach drei Tagen krank mit Schnupfen durfte ich heute wieder zur Arbeit. Abgesehen von Halsschmerzen morgens ging es mir gut, ich fühlte mich nicht schlapp oder überfordert oder so. Alles war gut, bis sich dann gegen 11 Uhr der Fußboden bewegte. Nein, er bewegte sich natürlich nicht, aber mir wurde plötzlich schwindelig, übel und heiß. Eine halbe Stunde Ruhe, eine Tasse Tee und eine Banane später fühlte ich mich dann so fit, dass ich mich von einer Kollegin zum Bahnhof begleiten lassen konnte um nach Hause zu fahren. Ich habe ausreichend gegessen und getrunken und trotzdem geht's mir auch jetzt kaum besser. Manchmal hab ich das...selten, aber es kommt vor.

Meine Kollegen waren sich einig, ich sehe aus "Wie der Tod auf zwei Beinen" und soll morgen auch noch zu Hause bleiben um mich übers WE auszuruhen.

Heute habe ich die Waage aus dem Keller geholt, sie saubergemacht und ins Bad gestellt. Morgen wiege ich mich dann zum ersten Mal seit meinem Umzug.

Ich habe nun einen tollen Anlass zum Abnehmen, mir fehlt es da ja oft an Disziplin. Aber seit kurzem hab ich mein Pferd hier bei mir (seit ich arbeite kann ich mir das leisten) und ich werd erst wieder reiten, wenn ich bei 50 kg angekommen bin. Morgen erfahre ich, wie weit der Weg dorthin ist.

Bis dahin wird das Pferd longiert und mit Bodenarbeit bespaßt. Das ist fürs Pferd auch ganz gut, denn dadurch, dass es lange Zeit im Grunde nur bei meinen Eltern hinterm Haus stand, mangelt es ihm an Kondition. Es gibt dann nun also ein Konditionsaufbauprogramm fürs Pferd und ein Abspeckprogramm für mich.
1.12.11 20:48


Adventskalender

Guten Morgen!

Ich habe soeben den Adventskalender aufgehängt und bin nun dabei ihn zu befüllen. Mein Freund und ich haben gemeinsam einen, er darf ihn an den geraden Tagen öffnen, ich an den ungeraden. Ich bin gespannt, das für mich drin sein wird.

Abgewaschen hab ich auch schon, hui, ich bin ja richtig fleißig. Nunja, es ist auch nervig, jeden Tag wieder sagen zu müssen, ich hätte noch was im Haushalt zu tun. Dann lieber einmal alles machen als jeden Tag ein bisschen. & da heute der letzte Tag ist, an dem ich krankgeschrieben bin, hab ich mir als Ziel gesetzt, heute fertig zu werden. Bisher läuft es ganz gut. Es ist ja auch nicht so, dass hier alles dreckig ist, aber ich stapel gern Sachen und denke mir: "Räum ich später weg".

Am Nachmittag geht's dann los zum Pferd, hoffentlich scheint dann noch die Sonne.

Habt 'nen schönen Tag!
30.11.11 12:37


Schneehose :)

Letzte Nacht habe ich trotz Erkältung ganz gut geschlafen und konnte den freien Tag heute bisher ganz gut nutzen. Hab einiges im Haushalt geschafft, bin aber noch nicht ganz fertig.

Eigentlich könnte ich auch wieder zur Arbeit, aber krankgeschrieben ist krankgeschrieben. Sonntagabend und Montagmorgen war's echt schlimm, konnte ja niemand wissen, dass es so schnell besser wird.

Ich habe heute ein Paket von meiner Mama bekommen, mit einem Vorabweihnachtsgeschenk. Ich habe nun eine wunderbare Schneehose, die ist echt optimal, wenn ich bei kalten Temperaturen zum Pferd gehe. & da wir uns wohl erst Weihnachten wiedersehen und meine Mama Angst hat, dass ich schon vorher frieren könnte, hab ich die Hose heute schon bekommen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, Mieke
29.11.11 14:06


drei Tage frei :)

Huhu ihr Süßen! Seit Sonntag hat sich die Magenschleimhautentzündung (oder was auch immer das war) nicht mehr gemeldet. Dafür wachte ich dann Sonntagmorgen sehr verschnupft auf und konnte auch letzte Nacht kaum schlafen. Ich bin nun drei Tage krankgeschrieben. Nachts kann ich echt schwer schlafen wegen der Erkältung, aber tagsüber ist (bisher) alles ganz okay. Nunja, so hab ich endlich mal Zeit, hier Zuhause Ordnung zu schaffen und hab auch mehr Zeit für mein Pferd. Liebe Grüße, Mieke
28.11.11 19:43


Magenschleimhautentzündung?

Huhu ihr Süßen! Ich hoffe, es geht euch gut. Es ist Samstag und ich muss gleich zur Arbeit ins Jugendzentrum, aber das wird immerhin gut bezahlt. Mir geht es gut, abgesehen davon, dass ich seit Donnerstag immer mal wieder so fiese Schmerzen im Magen haben. Da krampft sich dann alles zusammen und es sticht fies. Ich hatte schon mehrmals eine Magenschleimhautentzündung, das fühlte sich genauso an, jedoch nur, wenn ich etwas gegessen habe. Dieses Mal sind die Schmerzen unabhängig vom Essen. Meist kommen die beim Laufen. Zusammengekrümmt herumsitzen sind ganz gut. Ich trinke viel Fencheltee und hoffe, dass das schnell wieder besser wird. Habt ein schönes Wochenende, Mieke
26.11.11 11:25


wieder okay

Huhu ihr Süßen!

Mir (bzw meinen Bauchweh) geht's wieder gut & ich konnte heute wieder zur Arbeit. Momentan ist's in der KiTa sehr stressig, da einige Kollegen Urlaub haben und andere zwei Wochen mit Grippe krankgeschrieben sind. Abgesehen von einem leichten Schnupfen, den ich aber schon seit Wooochen habe, geht's mir gut. & mit dem Stress komm ich zur Zeit auch ganz gut klar.

Da es draußen so warm ist und kaum nur selten regnet, habe ich mir pünktlich zum Herbst angewöhnt, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Bei Glatteis mach ich das nicht mehr, aber zur Zeit ist das Wetter dafür echt gut. & so hab ich auch gleich zwei Portionen Sport pro Tag.

Hugs & Kisses, Mieke
8.11.11 17:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de